Markus Valerius
Markus ValeriusPartner
geboren am 21. Januar 1962 in Dortmund

Ausbildung / Besondere Tätigkeiten:

  • Westfälische-Wilhelms-Universität Münster,
  • Zulassung zur Anwaltschaft seit November 1990
  • Fachanwalt für Steuerrecht
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Fachanwalt für Vergaberecht
  • Schlichter/Schiedsrichter SOBau

Dozententätigkeit:

  • Mitarbeit beim Repetitorium Alpmann und Schmidt
  • IHK Halle-Dessau
  • SSB Spezial Seminare Bau GmbH
  • Arminius Verantstaltungsmarketing GmbH
  • Studieninstitut für kommunale Verwaltung
  • Arbeitskreis betriebliche Aus- und Fortbildung
  • Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen-Anhalt e.V.
  • Bildungswerk für unternehmensbezogene berufliche Bildung e.V.
  • Hochschule Anhalt (FH)
  • Interne Fortbildungsmaßnahmen für Firmen und Verbände
  • Kommunales Bildungswerk e.V.
  • VSVI, Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure Sachsen-Anhalt e.V.

Mitgliedschaften:

  • Deutscher Anwalt Verein (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft privates Bau- und Architektenrecht im DAV

Veröffentlichung:

  • Die Kündigung des BGB-Bauvertrages aus wichtigem Grund unter Rückgriffnahme auf die Gedanken des § 8 Nr. 2 und VOB/B NZBau 2008, 486
  • Urteilsanmerkung zu LG Halle, Urteil vom 8 Juli 2005, 1 S 68/05 BauR 2006, 132
  • Die Auswirkungen einer Kündigung des Werkvertrages gemäß § 648a Abs.5 S.1 BGB auf Rechte wegen neuer Mängel BauR 2005, 23
  • Borgmann/ Valerius Architektenleistung mit wirtschaftlichem Erfolg Verlagsges. Müller, 1998

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • öffentliches und privates Baurecht / Architekten- und Ingenieurrecht

baubegleitende Rechtsberatung, Vertragsgestaltung, Generalunternehmer- und Bauträgerverträge, Vergaberecht, Architekten- und Ingenieurverträge Architektenhonorarrecht, Architektenhaftungsrecht, Verfolgung von Werklohn- und Gewährleistungsansprüchen, Betreuung in Baugenehmigungsverfahren sowie im Rahmen der Bauleitplanung und bei der Abwehr bauordnungsrechtlicher Maßnahmen, Beratung in Standortfragen

  • Immobilienrecht

Grundstücksrecht, insbesondere Vertragsgestaltungen, Vermögensrückübertragung und Investitionsvorrangverfahren, Maklerrecht

  • Insolvenzrecht

Tätigkeit als Insolvenzverwalter sowie Insolvenzberatung von Firmen und Geschäftsführern in Vorfeld und bei bereits eingetretenen Insolvenzen. Insolvenzstrafrecht.

  • Steuerrecht

Vertragsgestaltungen unter steuerlichen Gesichtspunkten, Betriebsprüfung und Steuerfahndung, Rechtsbehelfs- und Finanzgerichtsverfahren, Steuerstrafverfahren